Mensch sein

Raus aus der Matrix – Teil 2

Die Matrix verlassen

2 - Wie man der Matrix entkommt

Druvides - Raus aus der Matrix

Um aus diesem Matrix Überbau herauszukommen müssen wir anfangen unserer eigenen Intuition zu vertrauen.

Die Matrix ist lediglich ein Kontrollsystem welches eingerichtet wurde um unser Bewusstsein auf der sehr niedrigen Ebenen der dritten Dimension zu halten. Wir sollen nur denken, daß wir unser Körper sind. Fertig! Wir wissen bereits, daß wir nicht der Körper sind sondern wir haben einen Körper. Das ist ein gewaltiger Unterschied. Du bist ein geistiges Wesen in einem Körper und bist von massenhaft Energie umgeben. Alles ist Energie. Was du siehst und wahrnimmst ist nur Energie. Der Apfel unterscheidet sich vom Teller auf dem er liegt nur dadurch, daß er ein wenig anders schwingt. Das ist auch wissenschaftlich betrachtet nichts neues. Dieses System der Matrix kontrolliert uns dadurch, daß es unser Bewusstsein auf einer sehr kleinen Bandbreite hält.

Und das macht es den Eliten so leicht uns zu kontrollieren und sich an uns zu bereichern. Die Art und Weise wie sich diese Illusion über Generationen hinweg etabliert hat ist, daß wir darauf konditioniert sind nur an Dinge außerhalb von uns selbst zu glauben. Zum Beispiel an die sogenannten Experten, die wichtigen Leute mit noch wichtigeren Titeln und Lehrstühlen. Ja, die müssen alle mehr wissen als ich, die haben ja schließlich studiert. Dieser Staatsmann, diese Politiker, jener religiöser Führer wissen besser Bescheid als ich. Wir sind so darauf konditioniert immer an alles zu glauben was außerhalb von uns ist.

Alle großen bekannten Weisheitslehrer und auch die Druiden haben uns schon immer gesagt, dass die Erlösung in uns selbst liegt. Doch wir haben eine Gesellschaft aufgebaut, beziehungsweise wir haben durch Abgabe von Verantwortung unseren Teil dazu beigetragen eine Gesellschaft zu erschaffen die so konditioniert ist, daß das Bewusstsein nur nach außen gerichtet ist. Wir haben gelernt nur an Dinge außerhalb von uns selbst zu glauben. Dazu wurde uns beigebracht, daß wir niemals gut genug sind (Schuldkomplex). Du bist nicht intelligent genug, du bist zu dick, du bist zu dünn, du bist zu alt, du bist zu jung, du bist nicht schön genug. Du bist nicht liebenswert. Liebe ist Schmerz. Wahre Liebe gibt es nur gegen ein weiteres Machtinstrument – Geld.  Wenn du genug Dinge kaufst dann wirst du glücklich sein und so weiter und so weiter und so weiter. Was macht das mit uns? Richtig, wir sind Sklaven dieses Systems. Anstatt uns zu befreien geben wir unsere Verantwortung ab und folgen bedingungslos den Wegweisern im Hamsterrad.

Der einzige Weg für uns wahre Freiheit zu finden ist es damit zu beginnen auf unsere innere Stimme zu hören. Es ist ein sehr leises Flüstern, eher ein sanftes Wahrnehmen. Besonders am Anfang. Das liegt daran weil wir regelrecht konditioniert sind diese Stimme zu ignorieren. Man hat uns ein Leben lang darauf trainiert auf andere Menschen – allen voran die ständig zitierten „Experten“ – zu hören. Es ist ein sehr leises Flüstern in deinem Kopf und ein Wahrnehmen im Bauch. Unsere antrainierte Hamsterrad-Logik hat sofort eintausend Gründe warum diese leise Stimme falsch liegt. Ignoriere diesmal die Logik. Fühle hinein in dieses leise Flüstern. Du musst es nicht verstehen. Du musst das nicht kapieren. Was heißt das? Dieses Gefühl ist Intuition. Hier spricht das Universum, die göttliche Schöpfungsordnung unmittelbar zu dir. Und wenn du dem folgst führt es dich zur Besonnenheit. Sie führt dich zur Freiheit im Leben. Sie führt dich zu deinem Zweck, zu deiner Mission im Leben. Es beginnt also mit deiner Intuition. Die Frage ist also, was sagt dir deine Intuition?

Anfänglich wirst du Angst dabei empfinden deiner inneren Stimme zu folgen. Das liegt nur daran, daß der Verstand durch unsere Gesellschaft darauf konditioniert wurde Dinge zu glauben die offen gesagt nur Illusionen sind. Aber diese Dinge existieren doch! Nun man hat uns beigebracht es als absolute Wahrheit zu glauben. Wenn sich also deine Intuition meldet und etwas Gegenteiliges sagt wird sofort Angst in dir hochsteigen. Was also sagt dir deine Intuition JETZT, in diesem Augenblick? Was spricht sie gerade zu dir? Was inspiriert dich? Deine Intuition bringt dich wieder in Einklang mit deinem eigenen Geist – mit dem ICH BIN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Druiden-&-Kelten-Buchcover

Ein bis zweimal im Monat versenden wir einen Newsletter mit spannenden Informationen. Außerdem bekommst Du unser 44-seitiges Ebook „Druiden & Kelten – Unser Keltendorf“ geschenkt. 
Trage dich hier ein und stimme damit unseren Datenschutzbestimmungen zu!

Copyright 2021 © All rights Reserved