Druvides Beiträge

Ubuntu

Ubuntu - Eine Welt ohne Geld

Eine Welt OHNE Geld.
UBUNTU ist eine traditionelle afrikanische Philosophie, in der die Menschen miteinander in Harmonie leben. Michael Tellinger nannte seine Philosophie ursprünglich Kontributionismus, bis er entdeckte, dass das Wort UBUNTU alles ausdrückt, was er sagen möchte.

Die nachfolgende Geschichte bringt es auf den Punkt:

Was ist Ubuntu?

Ein Forscher zeigte hungrigen Kindern eines afrikanischen Stammes ein Spiel. Er stellte einen Korb mit süßen Früchten zu einem 20 Meter entfernten Baum und sagte dann: „Wer zuerst dort ist, gewinnt den ganzen Korb.“ Doch als er das Startsignal gab, nahmen sich die Kinder an den Händen, liefen gemeinsam zum Baum, setzten sich nieder und ließen es sich gut schmecken. Als der Forscher fragte, warum sie das getan haben, antworteten sie: „Ubuntu – wie kann einer von uns froh sein, wenn all die anderen traurig sind?“ Ubuntu bedeutet für sie „Ich bin, weil wir sind.“

Ubuntu ist …..

  • gerechter Wohlstand für alle.
  • ein Miteinander und Füreinander auf der Grundlage von Wertschätzung und Urvertrauen, in der alle Menschen frei und gleich wertvoll sind.
  • eine Gemeinschaft, in der jeder ermutigt ist, seinen Traum zu leben und seine Talente und Fähigkeiten zum Wohle aller und des großen Ganzen einzubringen.
  • ein Meer von sinnvollen Tätigkeiten, wo jeder mit Freude und Begeisterung seiner Berufung folgt und so immer mehr Fülle für alle entsteht.
  • eine Welt des liebevollen miteinander Erschaffens, Teilens und Schenkens, in der jeder alles hat, was er zu seinem Glück braucht.
  • Überfluss an gesunden Lebensmitteln aus der Region, freier Energie und Lebensraum für alle im Einklang mit der Natur und all ihren Lebewesen.
  • eine Kultur des natürlichen Lernens, des spirituellen Wachstums und des gelebten WIR-Bewusstseins, als stabile Grundlage für ein erfülltes Leben.
  • eine Bewegung wissenschaftlicher und technischer Forschung, die neue Entdeckungen und Erfindungen zum größtmöglichen Wohle allen Seins umsetzt.
  • natürliches Leben, in dem ganzheitliche Gesundheit allgegenwärtig ist.
  • eine liebevolle Familie und Gemeinschaft, in der sich Menschen willkommen und geborgen fühlen.
  • Einheit und Freiheit im Einklang mit den Naturgesetzen.
  • Weisheit und Gerechtigkeit, die jeder Mensch in seinem Herzen trägt.

UBUNTU ist Liebe, Fülle und Freiheit


Unser Keltendorf

Für unsere Ahnen war die Symbiose von Mensch und Natur, das heißt das Zusammenleben von Lebewesen verschiedener Art etwas völlig selbstverständliches. Durch die Vorstellung, daß alles in der Natur beseelt ist und seine eigene Macht besitzt haben unsere Ahnen mit diesen Wirkkräften respektvoll zusammen gearbeitet. Ganz im Gegensatz zu der Heute üblichen Art und Weise diesen unseren Willen aufzuzwingen. Durch den respektlosen Umgang mit der Natur hat diese ihr Gleichgewicht längst verloren. Es ist jetzt an der Zeit dies zu ändern. Entfalten wir unser wahres Potential gemeinsam.

  • Jeder Mensch ist einzigartig und hat seine individuellen Träume und Wünsche. Jeder von uns hat ein Urbedürfnis nach Geborgenheit und Liebe. Dafür benötigt es einen Ort, ein Stück Heimatland, an dem jeder diese Träume für sich und mit seiner Familie leben kann.
  • Wir Menschen sind neben unserer Einzigartigkeit auch Gemeinschaftswesen. Wir mögen und suchen den Austausch mit gleichgesinnten Menschen, denn so erweitern wir unsere schöpferischen Fähigkeiten. Wir mögen die Ruhe und Schönheit der Natur und die Freundschaft der Tiere. Uns erfreuen Kunst und Kreativität und wir lieben es, wenn andere Menschen glücklich sind. Unsere Kinder benötigen einen Platz der Inspiration und Geborgenheit, einen Raum der Liebe, in dem eine innige Bindung zur gesamten Natur und Tierwelt besteht.
  • Gemeinschaft ist für uns eine überschaubare soziale Gruppe, deren Mitglieder (vorzugsweise Familien) durch ein starkes „Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind – oftmals über Generationen. Die Gemeinschaft gilt als ursprünglichste Form des miteinander und füreinander Leben. Sie ist das Grundelement einer intakten Gesellschaft.
  • Eine glückliche Familie ist die beste Grundlage für das Aufblühen eines Landes.
  • Keltendorf-Siedlungen mit einem gemeinschaftlichen Zentrum inmitten der Natur, fördern unsere Individualität und bieten Platz für das gemeinsame Erschaffen. Hier leben Familien über Generationen harmonisch füreinander und haben Freude beim Betrachten ihrer individuellen und gemeinsamen Schöpfung.
  • Ein Keltendorf ist weit mehr als eine spirituelle Gemeinschaft, ein Ökodorf, eine Kommune oder eine Lebensgemeinschaft. Die Förderung von Keltendorf-Siedlungen ist die sicherste Grundlage für gesunde und glückliche Familien und ihr kulturelle und soziale Entwicklung.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema findest du auch unter UBUNTU – Bauplan für eine neue Gesellschaftsstruktur.

VK
LinkedIn
Twitter
Facebook
Telegram
Email

DRUFIDES

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche und finde

Newsletter

Druiden-&-Kelten-Buchcover

Ein bis zweimal im Monat versenden wir einen Newsletter mit spannenden Informationen. Außerdem bekommst Du unser Ebook “Druiden & Kelten – Unser Keltendorf” geschenkt. 
Trage dich hier ein und stimme damit unseren Datenschutzbestimmungen zu!

Copyright 2022 © All rights Reserved