Druvides

Keltische Musik in einer einzigartigen Kombination mit Solfeggio Frequenzen - inklusive kraftvollen Mantras für jede Lebenssituation

Die Kelten

Wir stehen am Anfang eines neuen Jahrtausends und damit am Beginn des Wassermannzeitalters.

Längst Versunken scheint uns heute die Zeit, in der die Kelten aus den Steppen Südasiens nach Europa und Indien eingewandert sind. Aus diesen gemeinsamen Ursprüngen ergeben sich heute viele Übereinstimmungen der östlichen und westlichen Lehren.

Genaugenommen gab es die Kelten ethnologisch gar nicht. Sie waren vielmehr ein Gemisch von Völkern aus mehreren indogermanischen Einwanderungswellen mit den europäischen Völkern. Das eigentliche Keltentum stellt die Kultur und die Spiritualität der Eisenzeit in Europa dar, die sich über Jahrhunderte, beeinflusst durch die verschiedenen Völkerströmungen entwickelt hat.

Drei Arten von Menschen erfreuen die Götter:

  • Jene, die jedes Lebewesen aus ganzen Herzen lieben.
  • Jene, die alles Schöne mit all ihrer Stärke lieben.
  • Und jene, die jegliches Wissen mit ihrer ganzen Geisteskraft (aber auch all ihrem Verständnis) suchen.

Das ist die Trias der druidischen Weisheit.

Die Resonanz im Menschlichen Körper

Frequenz, Schwingung und Information

Alles im Leben ist Schwingung.

Im Grunde genommen ist die gesamte materielle Existenz nichts als Schwingung. Wir erleben es ständig. Die unendlichen Wellen des Meeres, der immerwährende Fluss innerer Empfindungen, der ewige Tanz unzähliger Schwingungen im inneren unseres Körpers. Wir sind ständige Zeugen der Veränderung. Und dennoch, das meiste geschieht auf einer sehr subtilen Ebene. Wer die Realität der Materie als Schwingung erlebt wird anfangen, die Realität des Geistes zu erfahren.

Ausführliche Informationen findest Du hier >

Wenn ihr die Geheimnisse des Universums verstehen wollt, dann denkt in Begriffen wie Energie, Frequenz und Schwingungen.
Nicola Tesla

Die Audios