Druvides Beiträge

Einführung in die Runenkraft

DRUVIDES - Runenkraft, Einführung in die Welt der Runen

Zu Alban Arthuan erblickt das Buch Runenkraft das Licht der Welt. Wir freuen uns sehr darüber, daß wir gerade in diesen finsteren Zeiten mit der Wiederkehr des Lichtes dieses Werk an die Menschen weiterreichen dürfen.

Runen sind Spielregeln die uns Gott gegeben hat um wahrhaft wieder menschlich zu sein und somit gleichzeitig in der göttlichen Schöpfungsordnung miteinander zu leben. Es gibt viele Pfade und Wege die jeder Mensch nutzen kann um sich selbst zu finden. Runen anwenden und Runenhymnen raunen ist ein einfacher und sicherer Weg zur Selbsterkenntnis. Die Runen halten keine Lüge aus und führen so zu einer gesunden körperlichen, geistigen und seelischen Einstellung. Nutze die Runenkraft und raune dein schöpferisches Potential.

Runenkraft

Viel ist bereits über die Runen gesagt worden und genau so viel ist uns auch verschwiegen worden. Oberflächlich betrachtet sind Runen eine uralte Form eines Orakels welche von Ratsuchenden verwendet werden. Geheimnisumwittert stehen die seltsamen Zeichen der Altvorderen da und lösen in uns etwas aus, etwas mystisches. Auch wenn es anders aussieht, das Rätselraten um die Herkunft dieser mysteriösen Zeichen ist noch nicht verstummt. Natürlich gibt es verschiedene Erklärungsmodelle welche sich letztlich auf die Anfänge einer einfachen Schrift oder auf Ritualmagie beziehen. Der Runenmystiker misst dieser eher oberflächlichen Erklärungen keine Bedeutung bei.

Wir von DRUVIDES arbeiten schon lange mit der Runenkraft. Die Beschäftigung mit jeder einzelnen Rune ist die Voraussetzung für praktische Runenarbeit. Wir haben aus diesem Wissen heraus für uns ein Runen Kartenset entwickelt welches die achtzehn Runen des FUTHORK umfasst. Es basiert auf den achtzehn Strophen des “Zauberliedes” der Edda. Jeder Mensch der den Ideengehalt jeder einzelnen Rune in sich aufnimmt und innerlich mit ihr verschmilzt tritt in den Wirkbereich segenspendender Mächte.

Wir freuen uns darüber dem Suchenden ein Hilfsmittel in Form unserer Runenkarten sowie das Buch Runenkraft präsentieren zu können. Runen erleben ist mystisches erleben.

Es gibt viele Pfade und Wege die jeder Mensch nutzen kann um sich selbst zu finden. Gerade in der heutigen Lügenwelt ist es so wichtig diesen Weg zu beschreiten und die Runenkraft anzuwenden. Die Runenlehre führt uns zurück auf den spirituellen Weg unserer Ahnen. Ein Weg wo wir uns wieder auf uns Selbst besinnen, auf unsere eigenen Kräfte bauen und vertrauen. Wo wir unserem Gewissen gegenüber verantwortlich handeln und uns selbstbewusst nicht von der uns umgebenden, allgegenwärtigen Lügenwelt beeinflussen lassen.

Es liegt immer an dir, welchen Weg du gehst.

Ein Blick ins Buch Runenkraft …

Einleitung

Runen sind ein Bestandteil der Schöpfung. Sie wurden nicht gemacht und sind nicht entstanden. Sie waren von Anfang an da. Sie sind eine Manifestation göttlicher ewiger Energien und im kollektiven Wissen der Menschheit verankert. Dieses Wissen wurde uns bewusst ausgetrieben. Es wurde bewusst verteufelt und alle Wissende über den Scheiterhaufen gezogen. Nur zu dem Zweck uns von unseren wahren göttlichen Kern, der Fähigkeit in Harmonie mit der göttlichen Schöpfungsordnung zu leben, fernzuhalten.  Selbstbewusste, eigenständig denkende und handelnde sowie in Harmonie mit der umgebenden Natur und somit der Schöpfungsordnung lebenden Menschen sind nicht kontrollierbar. Das derzeitige System, die Matrix, auch Lügenwelt genannt, will keine wahrhaften Menschen haben.

Dennoch, das Runenwissen ist nach wie vor in uns vorhanden. Denn es ist ein Teil des kollektiven Unterbewusstseins. Der Mensch ist ein Teil der Schöpfungsordnung. Oder wie auch gesagt wird ein Spiegelbild, ein Ebenbild Gottes. Er gab uns die Runenzeichen und die Fähigkeit sie zu machen um ihn mit ihrer Energie anzubeten. Dies klingt seltsam, aber so ist es! Wir beten indem wir Runenzeichen machen und diese Runen reinigen uns, indem wir Gott anbeten! Dies ist die Rückkopplung des Selbstreinigungseffekts. Ein Runenübender wird erleben, daß sein Körper sich selbst reinigt und sich dabei entschlackt. Das funktioniert einfach deshalb, weil der Körper Runenkräfte – göttliche Kräfte – in sich aufnimmt. Diese ursprünglichen und reinen Energieformen verbrennen geradezu jeden Schmutz, jede Verunreinigung. Das alles muss zuerst aus dem Körper ausgeleitet werden. Erst dann können diese Kräfte in ihrer ursprünglichen Form eindringen und arbeiten.

Runen sind ein Teil der Schöpfung welchen uns Gott zugänglich gemacht hat, weil wir ein Teil von ihm sind. Runen sind Spielregeln die uns Gott gegeben hat um wahrhaft wieder menschlich zu sein und somit gleichzeitig in der göttlichen Schöpfungsordnung miteinander zu leben. Die Runen sind Symbole welche den Menschen harmonisch mit der ihm umgebenden Welt – sowohl der magischen, als auch der realen – verbinden. Es sind UR-Kraftformen welche es ihm ermöglichen hohe und höchste geistige Energien in materielle Energien, welche sich körperlich auswirken, umzusetzen. Somit sind die Runen eine Art Lebensschrift.

Es gibt viele Pfade und Wege die jeder Mensch nutzen kann um sich selbst zu finden. Die Runen sind unserer Ansicht nach der sicherste Weg zur Selbsterkenntnis. Denn sie halten keine Lüge aus und führen so zu einer gesunden körperlichen, geistigen und seelischen Einstellung. Darum ist es gerade in der heutigen Lügenwelt so wichtig diesen Weg zu beschreiten und die Runenkraft anzuwenden. Die Runenlehre führt uns zurück zu den spirituellen Weg unserer Ahnen. Ein Weg, wo wir uns wieder auf uns Selbst besinnen, auf unsere eigenen Kräfte bauen und vertrauen. Wo wir unserem Gewissen gegenüber verantwortlich handeln und uns selbstbewusst nicht von der uns umgebenden, allgegenwärtigen Lügenwelt beeinflussen lassen.

Die Runen führen uns zurück zum Wissen unserer Ahnen, welche mehr über die Zusammenhänge in der Natur und zwischen der Natur und Gott wussten als wir uns das heute vorstellen können. Das liegt an unserer eigenen Vergangenheit, denn wir haben bis jetzt meist nur den Weg der Materie beschritten. In diesem uralten Wissen über Runen, welches bereits in uns ist, ist nichts, rein gar nichts künstliches. Alles ist natürlich und vollkommen. Es ist in uns und um uns geschaffen. Es ist alles ursprünglich Gewachsenes.

VK
LinkedIn
Twitter
Facebook
Telegram
Email

DRUFIDES

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche und finde

Newsletter

Druiden-&-Kelten-Buchcover

Ein bis zweimal im Monat versenden wir einen Newsletter mit spannenden Informationen. Außerdem bekommst Du unser Ebook “Druiden & Kelten – Unser Keltendorf” geschenkt. 
Trage dich hier ein und stimme damit unseren Datenschutzbestimmungen zu!

Copyright 2022 © All rights Reserved